Archiv der Kategorie: Medizin und Natur

Obst- und Gemüsesäfte für die Gesundheit

Deine Nahrung sei dein Heilmittel“ befand bereits Hippokrates. Heute steht uns eine größere Auswahl an Lebensmitteln als je zuvor zur Verfügung. Dennoch ernähren sich viele relativ einseitig. Dabei ist der Körper mit seinen Milliarden von Zellen auf die tägliche Zufuhr von basischen Mineralstoffen und Vitaminen angewiesen, da er einen Großteil von ihnen nicht vom Körper gespeichert werden kann, sondern regelmäßig von außen zugeführt werden muss. Frisches Obst und Gemüse spielen in diesem Zusammenhang die Schlüsselrolle.

Verschlackung und Übersäuerung des Stoffwechsels
Langjährige Übersäuerung und basenarme Ernährung führen zu einer Ansammlung von Stoffwechselendprodukten im Körper. Die Entgiftungszentrale Leber ist meistens überfordert und auch die anderen Ausscheidungsorgane Niere und Haut kommen ihrer Aufgabe nicht mehr nach. Wenn sich im Körper zu viele belastende Stoffe angesammelt haben, behindern sie viele Stoffwechselprozesse bzw. werden im Bindegewebe abgelagert. Durch basische Heilsäfte und eine Umstellung der Ernährung lassen sich diese Blockaden wieder auflösen.

Der Säure-Basen-Haushalt
Aus naturheilkundlicher Sicht ist der Säure-Basen-Haushalt im Körper von entscheidender Bedeutung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die Ganzheitsmedizin führt zahlreiche Beschwerden wie erhöhte Infektanfälligkeit, rasche Ermüdung und Antriebsschwäche, Hautleiden, Gelenkbeschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und depressive Zustände auf eine chronische Übersäuerung des Körpers zurück. Durch eine Ernährungsumstellung lassen sich diese Beschwerden in den meisten Fällen positiv beeinflussen. Experten plädieren deshalb für eine basenreiche, überwiegend vegetarische Ernährung. Obst- und Gemüsesäfte können den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen.

 Heilwirkung von basischen Säften

  • Konzentrierte Zufuhr von Mineralien, Vitaminen und anderen Heilstoffen
  • Säfte sind basenbildend und wirken so der Übersäuerung entgegen
  • Anregung aller Stoffwechselfunktionen
  • Verdauungsfördernd
    Regeneration des Darms
  • Intensive Entschlackung, Ausleitung von Giftstoffen
  • Aufhebung von Stoffwechselblockaden
  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Vitalisierung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Verbesserung des Schlafs

Kleine Saftkunde
Nur in rohem Zustand können wir den optimalen Nutzen aus Obst und Gemüse ziehen, denn nur dann bleiben Vitamine und Minerale voll erhalten. Ungekochte, d. h., naturbelassene Nahrung ist „lebendige“ Nahrung, wie der berühmte Ernährungsarzt Bircher-Benner die Rohkost bezeichnete. Erfahrungsgemäß vertragen viele Menschen, die an naturbelassene Nahrung zu wenig gewöhnt sind, zumindest Säfte am Anfang besser als Rohkost. Alle Obst- und Gemüsearten enthalten basische Mineralien, Vitamine und Spurenelemente wie Natrium, Kalium, Magnesium und Eisen. Die Nährwerte der einzelnen Obst- und Gemüsearten variieren naturgemäß je nach Klima, Reifegrad, Bodenbeschaffenheit und Anbaubedingungen.
Oft gefragt wird nach dem Unterschied zwischen frischen Säften und Smoothies. Ganz einfach: Smoothies sind im Grunde ein Fruchtpüree aus Saft und unverdaulichen Faserstoffen. Ein purer Saft hingegen ermöglicht Ihnen eine größere Menge an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen in einem Glas aufzunehmen, da diese wertvollen Vitalstoffe extrahiert werden. Und innerhalb von kurzer Zeit gehen diese Stoffe vom Darm in das Blut über, weil Saft so leicht verdaulich ist.

Lesermeinung lesen (bei amazon)

Hilfe bei Gelenkbeschwerden

Was den Gelenken wirklich hilft

Gelenkbeschwerden vorbeugen und richtig behandeln
Der Mensch ist so jung wie seine Gelenke« – Dieses Sprichwort beschreibt treffend den Umstand, dass Lebensqualität, Wohlbefinden und Mobilität entscheidend
vom Zustand unserer Gelenke abhängen. Wer allerdings glaubt, dass Gelenkverschleiß (Arthrose) und Gelenkentzündungen (Arthritis) erst im hohen Alter auftreten, der irrt. Bereits bei der Hälfte aller 30-jährigen lässt sich eine
Gelenkabnutzung nachweisen. Nach dem 50. Lebensjahr ist fast jeder betroffen. Es kann jeden treffen, ob jung oder alt, auch ohne Übergewicht. Je eher man etwas gegen seine Gelenkprobleme unternimmt, desto besser.

Was den Gelenken wirklich hilft
Wie und welche Vorbeugungsmöglichkeiten es gibt, das erfahren Sie in diesem Buch. Nicht weniger wichtig als die Nährstoffversorgung ist Bewegung, am besten individuell zugeschnitten, denn nur durch Bewegung gelangen die erforderlichen Nährstoffe und Bausteine auch in das Knorpelgewebe. Gesunde Ernährung, physikalische Maßnahmen, Homöopathie und Heilpflanzen machen die Behandlung komplett.

So läuft es wie geschmiert

  • Beschwerden der Gelenke: wie sie entstehen, was sich dagegen tun lässt
  • Untersuchungsmethoden: Gelenkbeschwerden auf den Grund gehen
  • Medikamente und spezielle Therapieverfahren
  • Ernährung: Das schmeckt den Gelenken
  • Geschmeidige Gelenke: So bleibt man beweglich
  • Natürlich gegen Schmerzen: Dann läuft es wie geschmiert

Maria Lohmann
Gelenkschmerzen

Was den Gelenken wirklich hilft
Nikol Verlag, 1. Auflage 2019
112 Seiten, durchgehend farbig
ISBN 978-3-86820-498-8
6,95 Euro, gebunden

Leser-Kommentare ansehen (bei amazon) https://www.amazon.de/gp/product/3868204989/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_taft_p2_i0

Naturmedizin für Frauen

Jede weibliche Lebensphase geht mit hormonellen Veränderungen einher, die das komplexe Wechselspiel von Körper, Geist und Psyche beeinflussen. Daher wünschen sich viele Frauen eine natürliche und wirksame Medizin, die auf das feine und sensible System des weiblichen Körpers eingeht und die innere Kraft zur Selbstheilung aktiviert. Ob Heilkräuter, Homöopathie, gesunde Ernährung oder traditionelle Heilmittel – alle Elemente der Naturheilkunde sind hervorragend geeignet, um typische Frauenbeschwerden zu lindern wie Menstruationsbeschwerden, Zyklusstörungen oder Stimmungsschwankungen. Naturmedizin für Frauen Maria Lohmann Kompakt-Ratgeber, 126 Seiten Mankau-Verlag, 2019 ISBN 978-3-86374-515-8 8,99 Euro (D) / 9,20 Euro (A)

Detox für Eilige

Buch Detox für Eilige von Maria Lohmann Soforthilfe & Express-Rezepte Trias-VerlagDetox leicht und schnell

Alle Welt redet von Detox, Entsäuerung, Entgiftung und Zellreinigung. Schlacken gelten neuerdings als böse Buben – und waren doch bis vor kurzem eine von der wissenschaftlichen Forschung belächelte und von der Hand gewiesene Thematik. Schlacken existierten angeblich gar nicht. Mittlerweile sind sie nachgewiesen.
Maria Lohmann zeigt im neuen Ratgeber „Detox für Eilige“ (TRIAS Verlag, Stuttgart 2018), warum entgiften und entsäuern so wichtig sind. Und das es oft kleine Dinge sind, die beim Detoxen schnell und effektiv helfen.

Trias-Verlag, 1. Auflage 2018
ISBN 978-3-432-10608-3

mehr über dieses Buch erfahren

Gesund und natürlich abnehmen

Buch Schüßler-Salze Wunschgewicht in 4 Wochen Gesund und natürlcih abnehmen Mit 80 leckeren RezeptenSchüßler-Salze Wunschgewicht in 4 Wochen
Goldmann Verlag, 1. Auflage 2016

Mineralsalze nach Dr. Schüßler sind besonders hilfreich, um sanft und schonend abzunehmen. Sie transportieren Schadstoffe aus dem Körper, kurbeln den Fettstoffwechsel an und bringen den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht. Mit einem 4 Wochen-Programm verliert man überflüssige Pfunde – nachhaltig und mit Genuss.

mehr über dieses Buch erfahren